Private Krankenversicherung für Ärzte Test

Private Krankenversicherung für Ärzte Test- Eine private Krankenversicherung ist für Ärzte,
Apotheker und Zahnärzte die deutlich bessere Alternative als im Vergleich dazu die gesetzliche Krankenkasse. Denn vor allem Mediziner wissen um die Misere der Leistungen einer GKV. Aus diesem Grund bieten renommierte Versicherer wie die Allianz oder die AXA spezialisierte PKV Arzttarife an, die im Test 2018 sehr gute Bewertungen erhalten können. Deutschlands größter Versicherer bietet in Zusammenarbeit mit dem Marburger Bund indes einen günstigen Gruppentarif für Mediziner.

Hier können Sie die Konditionen der besten Krankenversicherungen einschließlich der aktuellen Testsieger vergleichen.

Bester Versicherer des Jahres 2017 wird der Münchener Verein (Stand 2018)

TestrangTestsiegerTestwertungTesturteil
Rang 01Münchener Verein 81,6 sehr gut
Rang 02HUK-Coburg 80,0 sehr gut
Rang 03HUK2479,5 gut
Rang 04CosmosDirekt 78,3 gut
Rang 05R+V 77,9 gut
Rang 06Ergo Direkt 77,8gut
Rang 07DEVK 75,2 gut
Rang 08Debeka 75,1 gut
Rang 09Hannoversche 74,6 gut
Rang 10Allianz 74,5gut

Jetzt Vergleich anfordern >

Private Krankenversicherung für Ärzte Test 2018: Im Detail

Aus den aktuellen Tests geht hervor, dass insbesondere für Ärzte günstige Tarife bereit stehen als bei derdoctor with stethoscope showing thumbs up Krankenkasse. Der Grund ist, dass Mediziner gesundheitsbewusster leben als andere Berufsgruppen. Zumindest geht das aus einer statistischen Erhebung vor. Anbieter wie die Debeka, die Allianz Versicherung und die AXA bieten nicht nur hohe Leistungen, sondern auch günstige Konditionen an. Zum von der Stiftung Warentest definierten Mindestleistungen einer privaten Krankenkasse zählen unter anderem:

  • Kostenerstattung für Heilmittel von 75 Prozent der gesamten Aufwendungen
  • Kostenübernahme für Zahnersatz in Form von Inlays und Implantaten von 65 Prozent
  • Mindestens ein Zweibettzimmer im Krankenhaus
  • Ambulante und stationäre Behandlung und 3,5 fache Satz der ärztlichen Gebührenordnung

Ob für Angestellte oder für Selbstständige. Die von Finanztest definierten Mindestanforderungen gelten für alle Berufsgruppen. Wenn Sie Interesse haben, dann können Sie sich auch hier ein Angebot anfordern.

Gruppentarif der Allianz und des Marburger Bundes

Die Beiträge der Gruppentarif einer PKV fallen in der Regel günstiger aus als im Vergleich dazu eigenständig abgeschlossene Policen. Der Branchenprimus, die Allianz Versicherung Deutschland, kooperiert mit den Ärztekammern und dem Marburger Bund und kann Mediziner so eine sehr gute Alternative bieten. Im aktuellen Test der Fachzeitschrift Focus Money gibt es einer sehr gute Bewertung für die hauseigen private Krankenversicherung des Krankranversicherers.

Beiträge und Wechsel innerhalb der PKV

Es können Beiträge von mehreren Hundert Euro eingespart werden, wenn der passende Tarif gefunden wird. Das heben auch Testinstitute ermitteln können. Bei einem Beitrag von etwa 200 Euro kann der Testsieger, die HUK-Coburg, den im Test günstigsten Tarif bieten. Im Vergleich dazu verlangt der Verlierer der Erhebung fast 800 Euro.

Versicherungen der Deutschen Ärzteversicherung

  • Berufshaftpflicht
    MedProtect
    Medizinstudierende
    Studierende im PJ
    PJ/Famulatur im Ausland
    Assistenzärzte
    Regress-Schutz
    Arzt
    Arzt im Ruhestand
    Private Risiken absichern
    Hausratversicherung
    Risiko-Lebensversicherung
    Unfallversicherung
    Wohngebäudeversicherung
    Berufsunfähigkeit
    Berufsunfähigkeitsschutz
    DocD`or
    FamilyPlus
    Krankenversicherung
    Optionstarif VIAmed
    Private Krankenversicherung
    Ergänzende Pflegeversicherung
    Krankenzusatzversicherung
    Krankentagegeldversicherung
    Auslandsreisekrankenversicherung
    Vorsorgekonzepte
    Relax-Rente
    Steuervorteile
    Rendite
    Sicherheit
    Relax Rente gegen Einmalbetrag
    DocJunior
    Inflations-Check
    Betriebliche Altersvorsorge
    KlinikRente
    GesundheitsRente
    Praxis finanzieren, absichern
    Praxiskonzept
    Praxis-Vielschutz
    Praxis-Ausfall
    Rechtsschutz
    Exklusiv-Rechtsschutz
    Jungmediziner
    Angestellte Ärzte
    Niedergelassene Ärzte
    Honorarärzte

Einflussfaktoren auf die Kosten der privaten Krankenkasse

Gerade für junge Zahnärzte oder Humanmediziner fällt eine private Krankenversicherung noch recht günstig aus. Im Vergleich dazu zahlen Versichert im Alter etwas mehr. Weitere Einflussfaktoren auf den Preis einer PKV sind unter anderem auch:

  • Gesundheit & Vorerkrankungen der Antragsteller
  • Die festgelegten Behandlungen in den Versicherungen
  • Wahlleistungen im Ärztetarif

Testsieger im Bereich Beratung und Service wird aktuell die Barmenia Versicherung.

Auch für Studenten die deutlich bessere Alternative

eine sehr gute Alternative zur gesetzlichen Krankenkasse ist die Studentenversicherung, die von fast allen großen Versicherern angeboten wird. Medizinstudenten erhalten in hier Leistungen, die es in der GKV nicht gibt. Gute Absicherungen für Medizinstudenten bieten unter anderem auch die Debeka, die Central, die AXA, Alte Oldenburger, die Gothaer und die Concordia. Weitere Informationen zu den Tarifen für Studierende und einen Online-Rechner auch hier.

DFSI testet Krankenkassen

KrankenkasseGeöffnetPunkteNote
HEK - Hanseatische Krankenkassebundesweit9.05sehr gut
IKK Brandenburg und Berlinregional8.6sehr gut
TK - Techniker Krankenkassebundesweit8.23sehr gut
actimonda krankenkassebundesweit8.22sehr gut
BKK VBUbundesweit8.08sehr gut
SECURVITA Krankenkassebundesweit (ohne GS)8.03sehr gut
BIG direkt gesundbundesweit (ohne GS)7.97sehr gut
AOK Baden-Württembergregional7.91sehr gut
AOK PLUSregional7.86sehr gut
IKK Südwestregional7.78sehr gut
DAK-Gesundheitbundesweit7.75sehr gut
BKK VerbundPlusbundesweit7.72sehr gut
AOK Sachsen-Anhaltregional7.69sehr gut
BKK24bundesweit7.64sehr gut
SBKbundesweit7.59sehr gut
Novitas BKKbundesweit7.56sehr gut
BKK DürkoppAdlerregional7.51sehr gut
BKK Wirtschaft & Finanzenregional7.4gut
mhplus Betriebskrankenkassebundesweit7.35gut
BARMERbundesweit7.21gut
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKERbundesweit7.17gut
BKK Herkulesregional7.13gut
hkk Krankenkassebundesweit7.12gut
BKK Freudenbergregional7.05gut
AOK Rheinland-Pfalz/Saarlandregional7.03gut
VIACTIV Krankenkassebundesweit7gut
Salus BKKbundesweit7gut
BKK Akzo Nobel Bayernregional6.94gut
pronova BKKbundesweit6.94gut
BKK exklusivregional6.94gut
Audi BKKbundesweit6.87gut
BKK Melitta Plusregional6.79gut
BKK HMRregional6.78gut
energie-BKKbundesweit6.75gut
Betriebskrankenkasse WMFbundesweit (ohne GS)6.73gut
Brandenburgische BKKregional6.69gut
AOK Bremen/Bremerhavenregional6.65gut
BKK VDNregional6.62gut
IKK gesund plusbundesweit6.58gut
BKK Lindebundesweit6.58gut
BKK Diakonieregional6.58gut
AOK NORDWESTregional6.5gut
AOK Hessenregional6.49gut
BKK Scheufelenregional6.48gut
AOK Niedersachsenregional6.46gut
BKK Technoformregional6.32gut
BKK advitaregional6.32gut
R+V Betriebskrankenkassebundesweit (ohne GS)6.27gut
Heimat Krankenkassebundesweit6.2gut
AOK Bayernregional6.17gut
AOK Rheinland/Hamburgregional6.15gut
BAHN-BKKbundesweit6.09gut
KKH Kaufmännische Krankenkassebundesweit6.04gut
Bosch BKKregional6.04gut
IKK classicbundesweit5.96befriedigend
Betriebskrankenkasse Mobil Oilbundesweit5.95befriedigend
KNAPPSCHAFTbundesweit5.92befriedigend
BKK Achenbach Buschhüttenregional5.91befriedigend
TBK Thüringer Betriebskrankenkasseregional5.85befriedigend
BKK Faber-Castell & Partnerregional5.67befriedigend
Continentale Betriebskrankenkassebundesweit5.66befriedigend
BKK ZF & Partnerregional5.65befriedigend
AOK Nordostregional5.58befriedigend
Die Schwenninger Krankenkassebundesweit5.46befriedigend
SKD BKKregional5.4befriedigend
Bertelsmann BKKbundesweit5.14befriedigend
BKK PFAFFregional5.05befriedigend
BKK EUREGIOregional5.02befriedigend
BKK ProVitabundesweit5befriedigend
BERGISCHE KRANKENKASSEregional4.95befriedigend
BKK Pfalzbundesweit (ohne GS)4.77befriedigend
atlas BKK ahlmannregional4.67befriedigend

Testsieger im Map-Report seit 2012

Die Debeka bietet laut dem Map-Report die besten Konditionen für die Kunden. Denn seit Jahren kann der Krankenvollversicherer den Testsieg für sich entscheiden. Die Debeka stet auch bei anderen Ratingagenturen hoch im Kurs und kann sehr gute Bewertungen erhalten. So auch in den Jahren 2017 und 2018. Die Angebote des Versicherers gelten nicht nur für Ärzte und Zahnärzte, sondern auch für Selbstständige, Angestellte, Studenten sowie für Beamte. Zur Übersicht der Berufsgruppe gelangen Sie auch hier. Was Sie noch interessieren könnte:

Die Familie in den privaten Krankenversicherungen

Bei gesetzlich Versicherten Eltern gilt eine kostenfreie Mitversicherung in der Familienversicherung. Privat versicherte Mitglieder zahlen für ihre Kinder allerdings einen eigenständigen Beitrag. Das gilt auch für einen Arzt oder Apotheker. Der Vorteil ist jedoch, dass PKV-Tarife auch in diesem Fall einen verbesserten Versicherungsschutz für die Versicherten zu bieten haben. Weitere Informationen zum Thema private Krankenversicherung für Ärzte Test und weiteren Themen auch auf diesem Artikel.

Beitragserhöhungen der Unternehmen im Test

Auch für das Jahr 2018 haben einige Unternehmen wieder Beitragsanpassungen vorgenommen. Die Erstattung der steigenden medizinischen Kosten werden häufig als Begründung angegeben. In einigen Tarifen erhöhen die Krankenversicherer die Beiträge um bis zu 50 Prozent. Um das zu vermeiden, bieten wir Ihnen einen Vergleich, der nicht nur kostenlos, sondern auch unverbindlich ist. Der Vorteil der privaten Absicherung ist, dass nicht das Einkommen, sondern die Leistungen Ihrer Wahl bei der Berechnung angesetzt werden. Alles Weitere zum PKV Beamte Test.

Private Krankenversicherung für Ärzte Test

Egal ob selbstständige oder angestellte Ärzte, Zahnärzte oder Apotheker- eine private Krankenversicherung kann nicht nur mit besseren Leistungen und Bewertungen überzeugen, sondern ist auch zu günstigeren Beiträgen zu bekommen. Auch hier haben Sie die Möglichkeit einen sehr guten Schutz zu erhalten und den private Krankenversicherung Ärzte Test zu machen. Alles Weitere unter pkv-testsieger.org/angebotsformular.

Fachrichtungen eines Arztes

  • Allgemeinmedizin (Hausarzt)
    Anästhesiologie
    Anatomie
    Arbeitsmedizin (Betriebsmedizin)
    Augenheilkunde
    Biochemie
    Chirurgie
    Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Gynäkologie)
    Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
    Haut- und Geschlechtskrankheiten
    Humangenetik
    Hygiene und Umweltmedizin
    Innere Medizin
    Kinder- und Jugendmedizin
    Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
    Laboratoriumsmedizin
    Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
    Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
    Neurochirurgie
    Neurologie
    Nuklearmedizin
    Öffentliches Gesundheitswesen
    Pathologie
    Pharmakologie
    Physikalische und Rehabilitative Medizin
    Physiologie
    Psychiatrie und Psychotherapie
    Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
    Radiologie
    Rechtsmedizin
    Strahlentherapie
    Transfusionsmedizin
    Urologie

Jetzt Vergleich anfordern >

Verweise: