Arag Private Krankenversicherung Test

Arag Private Krankenversicherung Test- Ein Arag Private Krankenversicherung Test gibt Aufschluss über die PKV und liefert Antworten auf die Fragen zu Erstattung, Leistungen und Erfahrungen zu den privaten. Wir nehmen die unterschiedlichen Tarife und darin enthaltenen Behandlungen in Augenschein, prüfen, was Beamte, Angestellte und Selbständige davon haben und ob die Versicherung für Kunden lohnenswert ist. Außerdem schauen wir, ob sie ein Testsieger in den geläufigen Tests online ist. Alles zur Arag erfahren Sie nachfolgend.

Arag Private Krankenversicherung Test: Was beim Einstieg zu beachten ist

Menschen die gerne in die private Krankenversicherung wechseln möchten, müssen vorher ein paar Voraussetzungen erfüllen. Dies gilt insbesondere für Angestellte. Generell gilt jedoch folgendes, wenn man in die Private Krankenversicherung wechseln will:

  • Höchstalter von 55 Jahren
  • Angestellte
  • Beamte und Beamtenanwärter
  • Selbständige und Freiberufler
  • Studenten und Studentinnen

Die letzten drei Zeilen haben es im Gegensatz zu Angestellten relativ leicht, denn sie besitzen keinerlei Versicherungspflicht. Angestellte, die in die private Krankenversicherung wechseln, müssen auch für die kommenden Jahre vorsorgen, denn jährlich wird die Grenze erhöht und angepasst. Daher ist es nur sinnvoll, sich über die private Krankenversicherung absichern zu lassen als Angestellter, sofern man jedes Jahr mit einer Lohnerhöhung rechnen kann. Andernfalls droht der Wechsel zurück in die gesetzliche Krankenkasse. Alles zu Leistungen erfahren Sie auf https://www.pkv-testsieger.org/leistungen .

Jetzt Vergleich anfordern >

 

Die Tarife der Arag im Vergleich

Die Arag bietet ihren Kunden spezielle Tarife, die auf ihre eigenen Bedürfnisse abgestimmt sind. Zu den Vorteilen zählt die Arag folgende:

  • Patientenrechtsschutz inklusive ohne Mehrbetrag
  • Selbstbeteiligung kann selbst gestaltet werden (beeinflusst auch den Beitrag)
  • Rechtsfragen werden von einem Anwalt beantwortet
    Rückerstattungen mit bis zu drei Monatsbeiträgen bei Leistungsverzicht im Jahr

Die Arag beruft sich auf die Arag Komfortklasse und PremiumKlasse, welche eine 100-prozentige Abdeckung bei ambulanten Heilbehandlungen bietet, sowie einer stationären Behandlung im Krankenhaus. selbstverständlich gehören auch Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen dazu. Zahnärztliche Versorgungen werden bis zu 100 Prozent übernommen, für Zahnersatz erstattet die Kasse bis zu 80 Prozent, sowie für Kieferorthopädie. Außerdem werden die Gebühren bis zum Höchstsatz übernommen. Die Versicherung gilt bis zu drei Monate im Ausland.

Im Testbericht der Stiftung Warentest

2014 unternahm die Stiftung Warentest einen Test über die private Krankenversicherung. Die Arag war selbstverständlich auch vertreten, so dass wir Ihnen hier die Ergebnisse präsentieren können. Die Arag schnitt bei den Tarifen wie folgt im Test ab:

Beamte: 217+247+547 – ausreichend (4,2)
Angestellte: 207+240+549+37 – befriedigend (3,2)
Selbständige: 208+240+549+34 – befriedigend (3,1)

Zu den Ergebnissen muss man noch bemerken, dass im Test ein Modellkunde eingesetzt wurde, um diese Zahlen zu ermitteln. Wichtig ist es daher, einen eigenen Test zu unternehmen. Denn die Tarife für die private Krankenversicherung müssen nicht immer denen entsprechen, die man in einem Test zu lesen bekommt. Denn die eigenen Anforderungen an die private Krankenversicherung können ganz anders sein als die, welche im Test gefordert wurden. Hier war ein ambulanter und stationärer Tarif, sowie ein Zahntarif enthalten.

Die Ergebnisse bei Focus Money

Die Fachzeitschrift Focus Money unternahm 2013 einen Test gemeinsam mit dem Institut Franke & Bornberg, um die aktuellen Tarife für die private Krankenversicherung zu prüfen. Mit dem Tarif K landete die Arag im Mittelfeld der Liste und erhielt die Gesamtnote 2,05. Im Bereich der Leistungsstärke überzeugte sie mit einem Durchschnitt von 2,5 und konnte auch bei der Finanzstärke eine Bewertung von 2,25 erreichen. Alles in allem eine gute Bewertung, welche sich von der im Test der Stiftung Warentest wieder erheblich unterscheidet und zeigt, dass es auch anders sein kann.

Jetzt Vergleich anfordern >

 

Spezielle Tarife im Test für Beamte

Focus Money unternahm im Jahr 2012 einen weiteren Test zu den Tarifen für die Private Krankenversicherung. Diese waren damals speziell für Beamte konzipiert, sowie für Beamtenanwärter. Hierbei erreichte die Arag die folgenden Bewertungen:

Beamtentarif: 217/247/527/277 – 244,18 Euro/Monat – Gesamtnote: 2,25
Beamtenanwärter: 251/257 – 55,93 Euro/Monat – Gesamtnote: 2,25

Auch in diesem Test konnte sich die Private Krankenversicherung der Arag wieder beweisen und untermauert das Argument, dass die Konditionen immer unterschiedlich sein können und somit ein anderes Ergebnis erzeugen. Ein eigener Test ist also empfehlenswert.

Weitere Auszeichnungen online

Am Test vieler weiterer Zeitschriften hat die Arag ebenfalls teilgenommen. Diese Bewertungen haben wir in einem Abschnitt für Sie zusammengefasst:

  • Ascor-Rating: Fünf Sterne (herausragend)
  • Euro-Magazin – durchschnittliche Bewertung
  • DFSI Ranking 2014: ‚gut‘ (1,6) und ’sehr gut‘ im Bereich der Produktqualität (1,2)

Insgesamt macht sich die Arag im Test sehr gut, wobei es immer darauf ankommt, mit welchem Tarif sie antritt und vor allem, ob die private Krankenversicherung den Anforderungen im Test standhalten kann. Umso wichtiger ist es für Interessenten, einen eigenen Test zu unternehmen, der ganz einfach mittels Online-Rechner vollzogen werden kann. Wie das geht, erklären wir im nächsten Abschnitt. Weitere wichtige Themen werden auf http://pkv-testsieger.org besprochen.

Beiträge berechnen per Online Rechner

Ein Online Rechner ist ein nützliches Tool, welches bei der Suche nach dem richtigen Tarif für die private Krankenversicherung hilft. Bei der Arag findet man auch solch einen Rechner, bei dem man lediglich ein paar anonyme Daten eingeben muss, woraufhin umgehend ein Ergebnis berechnet wird. Man erhält hier eine Soforthilfe, die den Beitrag berechnet und auch Rechnungsbeispiele zulässt, um den richtigen Tarif zu finden. So kann man sich viel leichter über die private Krankenversicherung absichern lassen.

Daten und Fakten

Die Arag SE ist ein Versicherungskonzern, der seine Zentrale in Düsseldorf hat und im Jahr 1935 gegründet wurde. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt etwa 3460 Mitarbeiter und hatte 2010 einen Umsatz von 1,488 Milliarden Euro zu verzeichnen. Alleine im Bereich des Rechtsschutzes hat die Arag einen Kundenstamm von 2,5 Millionen Versicherungen. Sie stellt den weltweit zweitgrößten Rechtsschutzversicherer dar und ist auch in punkto Kundenbetreuung keineswegs negativ aufgefallen. Weitere Bewertungen gibt es auf https://www.pkv-testsieger.org/news/.

Arag Private Krankenversicherung Test

Ein Arag Private Krankenversicherung Test vermittelt ein gutes Bild zu Beitrag und Leistungen der PKV. Hier bekommt man Antworten über die Erstattung, die Erfahrungen und weitere Konditionen des privaten Anbieters. Die Tarife sind individuell anpassbar und somit für fast alle Behandlungen in Anspruch zu nehmen. Beamte, Angestellte und weitere Kunden profitieren nicht nur von der Krankenhausversicherungen, sondern wählen mit dem richtigen Tarif einen guten Partner online aus, der die ambulanten und stationären Behandlungen sehr gut abdeckt.

Jetzt Vergleich anfordern >
Kontakt zum Unternehmen:

Sitz der Gesellschaften:
Düsseldorf

Hauptverwaltung:
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf

Telefon: 0211-98-700-700
Telefax: 0211-963-2850
Web: www.arag.de

Neuer Kommentar