Private Krankenversicherung Ausland Wohnsitz

Private Krankenversicherung Ausland Wohnsitz

Laut Gesetz ist jeder Bundesbürger in Deutschland verpflichtet eine Krankenversicherung abzuschließen. Ob privat oder gesetzlich entscheidet letztendlich der Verbraucher. Eine private Krankenversicherung ist zumeist die attraktivere Wahl. Es gibt Unterschiede zwischen einer Auslandskrankenversicherung oder einer PKV, wenn sich der Wohnsitz im Ausland befindet. Im Folgenden haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zusammengetragen.

Hier können Sie die Konditionen der besten Krankenversicherungen einschließlich der aktuellen Testsieger vergleichen.

Private Krankenversicherung bei Wohnsitz im Ausland

Immer mehr Menschen entscheiden sich Ihren Wohnsitz ins Ausland zu verlegen. Ob ein europäisches Land oder das weit entfernte Australien, die Bedingungen zur Krankenversicherung sind überall ganz unterschiedlich. Aus diesem Grund entscheiden sich die meisten weiterhin das deutsche System zu wählen, da es mehr Leistungen bietet als andere in der Welt. Mehr Informationen zum Thema PKV für Rentner, die Leistungen des deutschen privaten Versicherungsschutz, oder die Unterschiede zur gesetzlichen Versicherung hier.

Jetzt Vergleich anfordern >

Beste PKV Anbieter laut DISQ

TestplatzAnbieterTestwertungTestnote
Platz 01Barmenia 82,5 sehr gut
Platz 02Axa 81,6 sehr gut
Platz 03Allianz 78,8 gut
Platz 04Münchener Verein 78,6 gut
Platz 05Universa 75,6 gut
Platz 06SDK 74,9 gut
Platz 07Central 74,6 gut
Platz 08Deutscher Ring 74,2 gut
Platz 09Debeka 73,6 gut
Platz 10HUK-Coburg 73,1 gut

Wie wird in den anderen Staaten versichert

Wer viele Reisen unternimmt, weis, dass sowohl die gesetzliche als auch die private Krankenversicherungen einen Auslandsschutz anbieten. Zunächst muss in Vorkasse gegangen werden. Später bekommt man die Kosten zurück erstattet. Bei einem längerem Auslandsaufenthalt stellen sich viele Versicherte die Frage, welcher Versicherungsschutz dann besteht. Der Beitrag für eine Reisekrankenversicherung sind günstig. Antworten auf diese und anderen Fragen können Sie hier nachlesen.

Krankheitskosten können teuer werden

Selbstständige und Studenten können zwischen einer GK V und einer PKV frei wählen. Alle anderen sind an bestimmte Bedingungen gekoppelt. Auch Beamte haben die freie Entscheidung. Allerdings loht sich für Sie eine PKV mehr. Angestellte, die die Jahresarbeitsentgeldgrenze überschreiten, dürfen sich nur noch privat versichern. Alle anderen müssen in einer GKV bleiben.

Eine Zusatzversicherung für einen langen Aufenthalt im Ausland

Die Beiträge einer privaten Krankenversicherung richten sich immer nach den gewünschten Leistungen, der Berufsgruppe und dem monatlichen Einkommen. Wer auswandern will, sollte sich bei seinem Versicherer genau über dessen Bedingungen informieren. Innerhalb Europas kann es schon zu Problemen kommen. Die Tarife der einzelnen Anbieter sollten miteinander verglichen werden. Wer online vergleicht, kann ebenso ein ganz individuelles Angebot erhalten.

Gute Angebote vergleichen

Wer vor einem Vertragsabschluss die Anbieter vergleicht, spart womöglich am Ende hohe Kosten. Es ist wichtig, dass die spezielle Bedürfnisse des Kunden berücksichtigt werden. denn wer viele Auslandsaufenthalte tätig, muss eine auf ihn zugeschnittene Krankenkasse erhalten. Auch im Ausland kann es zu einem Krankheitsfall kommen. Wer dann nicht gut versichert ist, bleibt womöglich auf den Kosten sitzen.

Mehr zum Thema Pflegeversicherung und Rentenversicherung können Sie auch hier nachlesen.

Eine Auslandkrankenversicherung ist keine dauerhafte Absicherung

Ein Versicherungsschutz, der auch im Ausland greift, wird von jedem PKV-Versicherer angeboten. Was ein Anbieter bei einem ständigen Wohnsitz im Ausland leistet, ist wichtig abzusprechen. Für Länder innerhalb Europas gelten andere Regelungen als für Länder außerhalb der EU. Grundsätzlich muss aber in Vorkasse gegangen werden. Weitere Infos zu den Themen Schutz auf der ganzen Welt, Leistungen einer Auslandskrankenversicherung, Rentner mit ständigen Wohnsitz im EU-Ausland, die gesetzliche GKV Versicherung und weitere nützliche Informationen auch unter https://www.pkv-testsieger.org/.

Private Krankenversicherung Ausland Wohnsitz

Wer eine private Krankenversicherung (PKV) abgeschlossen hat, ist auch mit einem Wohnsitz im Ausland gut versichert. Diese speziellen Leistungen sind in den meisten Tarifen enthalten, können aber auch für wenige Euros hinzugefügt werden. In Deutschland sind die Bedingungen einer Krankenversicherung anders als in anderen Ländern in- und außerhalb Europas. Eine Auslandskrankenversicherung lohnt sich auch für Urlaubsreisen. Ein Vergleich der Anbieter, kann am Ende viele Kosten sparen.

Jetzt Vergleich anfordern >

 

Quellen