Private Krankenversicherung Basistarif Test

Private Krankenversicherung Basistarif Test

Mit den richtigen Voraussetzungen ist der Umstieg in der PKV kein Problem. Leider ist es von der privaten Krankenversicherung in die Gesetzliche zurück nicht so leicht. Hat der Versicherte zu wenig Geld, um seine Beiträge zu zahlen, bleibt ihm jedoch der Basistarif, in dem die Leistungen denen der GKV gleichen. Wir haben zum Tarif einige Informationen, auch was den Beitrag angeht, zusammengefasst und nehmen auch einen Test der Stiftung Warentest hinzu. Der Private Krankenversicherung Basistarif Test gibt somit genügenden Aufschluss.

Eine einfache Erklärung zum Basistarif und den Kosten im Vergleich zur PKV

Private Krankenversicherung Basistarif Test

Private Krankenversicherung Basistarif Test

Der Basistarif ist ein Tarif, welcher über die private Krankenversicherung denen angeboten wird, die bestimmte Auflagen erfüllen. In erster Linie geht es für die private Krankenversicherung darum, per Basistarif auch denen eine Absicherung bieten zu können, die sich die höheren Beiträge für die Private Krankenversicherung nicht leisten können. Der Basistarif steht denen zur Verfügung, die:

 

 

  • seit dem 31. Dezember 2008 freiwilliges Mitglied der GKV waren
  • in Deutschland einen festen Wohnsitz haben und nicht versicherungspflichtig sind
  • Privatversicherte mit festem Wohnsitz in Deutschland sind und versicherungspflichtig
  • über 55 Jahre alt sind und vor dem 1. Januar 2009 privatversichert waren
  • bis zum 31. Dezember 2008 im Standardtarif versichert waren
  • beihilfeberechtigt sind und eine Ergänzung des Versicherungsschutzes bedürfen

Die Übernahme von Altersrückstellungen wird im Zuge des Wechsels zum Basistarif durch die private Krankenversicherung nicht ermöglicht. Eine Ausnahme wird bei jenen gemacht, die über 55 Jahre alt sind und bereits einen Rentenanspruch besitzen, sowie Menschen, von denen bereits vorher ein Wechsel in den Basistarif über die private Krankenversicherung beantragt wurde.

Jetzt Vergleich anfordern >

 

Die Beiträge des Basistarifs für die Private Krankenversicherung zum Standardtarif

In Bezug auf die Beiträge hat die Regierung festgelegt, dass diese in jedem Fall bezahlbar bleiben müssen. Der Höchstbeitrag liegt 2015 bei 639,38 Euro. Im Jahr 2009 lag er zunächst bei 569,63 Euro und steigerte sich im Laufe der Jahre immer mehr. Der Beitrag im Basistarif kann jedoch, je nach Leistungsniveau und Tarifbedingungen, auch niedriger ausfallen. Die Höhe wird anhand der Beitragsbemessungsgrenze und einem Zusatzbeitrag berechnet und fällt somit angemessen zu den monatlichen Einkünften des Versicherten aus.

Der Test der Stiftung Warentest zu Billigtarifen der PKV als Beispiel-Vor allem für Kind und Rentner

Kinder in der PKV

Kinder in der PKV

Die Stiftung Warentest unternahm im Jahr 2011 einen Test zu den Billigtarifen, welche die Private Krankenversicherung anbietet. Oftmals ist die Versicherung in der PKV sehr verlockend für manche, doch im Endeffekt viel zu kostspielig. Ein günstiger Tarif ist daher besonders anziehend. Innerhalb der Tarife wurden jedoch zum Teil starke Leistungslücken festgestellt, die beim Basistarif jedoch enthalten sind, da dieser den Grundsätzen der GKV entsprechen muss. Günstige Tarife wurden beispielsweise über die folgenden Anbieter im Test vertrieben:

Ein besseres Beispiel für den Test und die Überprüfung der Beiträge bietet der aufschlussreiche, neue Test der Stiftung Warentest, der 2014 unternommen wurde. Ein Test über die private Krankenversicherung sollte bei der Auswahl immer einbezogen werden.

Der zweite Test der Stiftung Warentest im Jahr 2014

Aktuell bietet Finanztest einen Test für die Private Krankenversicherung an. Der Test über die Private Krankenversicherung enthält zwar nicht den Basistarif an sich, doch mit Hilfe dieser Ergebnisse ist es gut möglich, einen angemessenen Anbieter zu finden. Getestet wurden im Test Angestellte, Beamte und Selbständige. Anhand dieser Berufsgruppen ist der Test auch für jene praktisch, einen Basistarif beim entsprechenden Anbieter über die Private Krankenversicherung zu finden. Die Top-5 im Test (inklusive Selbstbeteiligung (SB) und monatlichem Beitrag):

Angestellte:

  • 1. Huk-Coburg (Komfort2/KT6) – 600 Euro SB – 441 Euro – sehr gut (1,4)
    2. Provinzial Hannover (VKA+u/KHPnu/KHUnu/KTG-A6) – 450 Euro SB – 436 Euro – sehr gut (1,5)
    3. Nürnberger (TOP6/S2/ZZ20/TA6) – 600 Euro SB – 439 Euro – gut (1,8)
    4. Gothaer (MediVita500/MediM-Plus/MediClinic2/MediVita Z70/TG6) – 500 Euro SB – 470 Euro – gut (2,1)
    5. Debeka (N/NG/KT43) – 400 Euro SB – 502 Euro – gut (2,2)

Beamte:

  • 1. Concordia (BV20/BV30) – 196 Euro – sehr gut (0,5)
    2. Huk-Coburg (B501) – 207 Euro – sehr gut (1,2)
    3. Debeka (B20K/B30/WL20K/WL30) – 219 Euro – gut (1,8)
    4. Pax-Familienfürsorge (B501) – 225 Euro – gut (2,1)
    5. Alte Oldenburger (A20/AA20/K330/K530/KK32/KK52/Z30/ZZ20) – 236 Euro – gut (2,3)

Selbständige:

  • 1. Provinzial Hannover (VKSu/KHPnu/KHUnu/KTG-S4) – 900 Euro SB – 395 Euro – sehr gut (1,5)
    2. Bayerische Beamten-KK (GV900S/VitalPlus/Zahn2/TAF29) – 900 Euro SB – 422 Euro – gut (1,7)
    3. Huk-Coburg (Komfort2/KT3) – 600 Euro SB – 476 Euro – gut (1,8)
    4. HanseMerkur (KVT1/PSV/T29) – 1000 Euro SB – 442 Euro – gut (2,1)
    5. UKV (GC900S/VitalPlus/Zahn2/KT29) – 900 Euro SB – 453 Euro – gut (2,1)

Die private Krankenversicherung bietet jedem einen Basistarif an. Der Modellkunde war 30 Jahre alt, optimal um in die Private Krankenversicherung einzusteigen. Der Test gibt einen guten Aufschluss über die private Krankenversicherung.

Jetzt Vergleich anfordern >

 

Private Krankenversicherung Basistarif Test – Ein Fazit der Kosten und Leistungen

Der Private Krankenversicherung Basistarif Test zeigt, dass es einige Anbieter für den fest in den privaten verankert ist. Seitdem die PKV diesen anbietet, müssen Versicherte nicht mehr fürchten, von der GKV nicht aufgenommen zu werden. Der Tarif darf nicht mehr kosten als einen festgelegten Beitrag. Die Beiträge muss sich der Versicherte in jedem Fall leisten können. Die Leistungen im Basistarif entsprechen denen der gesetzlichen Krankenversicherung, weswegen ein Wechsel nicht schlimm ist. Für viele ist dieser in die Private Krankenversicherung empfehlenswert.

Jetzt Vergleich anfordern >