Private Krankenversicherung Vergleich Beitrag

Die Höhe des Beitrages der privaten Krankenversicherung hängt von mehreren Faktoren ab. In erster Linie jedoch von den Leistungen, welche die Tarife bieten. Die Stiftung Warentest hat im Jahr 2014 einen guten Test erstellt, anhand dessen man sich gut informieren kann zum Thema Private Krankenversicherung Beitrag Test. Dazu gibt es zwei andere Tests, die wir unter die Lupe genommen haben und nachfolgend für Sie zusammenfassen. Dank dieser ist es relativ leicht, einen guten und vor allem günstigen Tarif zu finden.
Hier können Sie die Konditionen der besten Krankenversicherungen einschließlich der aktuellen Testsieger vergleichen.

DFSI hat Substanzkraft der besten PKV Anbieter getestet

UnternehmenSubstanzkraft  
DFSI PunkteDFSI RatingDFSI Note
SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a.G.87.75AA+Sehr Gut (1,2)
Allianz Private Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft86.86AA+Sehr Gut (1,2)
INTER Krankenversicherung AG85.37AA+Sehr Gut (1,3)
Württembergische Krankenversicherung Aktiengesellschaft85.24AA+Sehr Gut (1,3)
DEVK Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft84.46AA+Sehr Gut (1,3)
ENVIVAS Krankenversicherung Aktiengesellschaft84AA+Sehr Gut (1,3)
Mecklenburgische Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft83.71AA+Sehr Gut (1,4)
Concordia Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft82.62AA+Sehr Gut (1,4)
HanseMerkur Krankenversicherung AG82.43AA+Sehr Gut (1,4)
Provinzial Krankenversicherung Hannover AG81.8AA+Sehr Gut (1,5)
Münchener VEREIN Krankenversicherung a.G.80.55AA+Sehr Gut (1,5)
Central Krankenversicherung Aktiengesellschaft80.42AA+Sehr Gut (1,5)
ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG80.19AA+Sehr Gut (1,5)
vigo Krankenversicherung VVaG79.25AAGut (1,6)
DEUTSCHER RING Krankenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit79.19AAGut (1,6)
uniVersa Krankenversicherung a.G.78.79AAGut (1,6)
R+V Krankenversicherung Aktiengesellschaft77.41AAGut (1,7)
ARAG Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft77.39AAGut (1,7)
Nürnberger Krankenversicherung Aktiengesellschaft77.06AAGut (1,7)
Barmenia Krankenversicherung a.G.76.33AAGut (1,7)
LVM Krankenversicherungs-AG76.1AAGut (1,7)
Continentale Krankenversicherung a.G.75.51AAGut (1,8)

Jetzt Vergleich anfordern >

Diese Anbieter können Sie hier vergleichen

  • Allianz Private Krankenversicherungs-AG
  • Alte Oldenburger Krankenversicherung AG
  • ARAG Krankenversicherungs-AG
  • AXA Krankenversicherung AG
  • Barmenia Krankenversicherung a.G.
  • Bayerische Beamtenkrankenkasse AG
  • Central Krankenversicherung AG
  • Concordia Krankenversicherungs-AG
  • Continentale Krankenversicherung a.G.
  • DBV (Zweigniederlassung der AXA)
  • Debeka Krankenversicherungsverein a. G.
  • Deutscher Ring Krankenversicherungs a.G.
  • DEVK Krankenversicherungs-AG
  • DKV Deutsche Krankenversicherung AG
  • Gothaer Krankenversicherung AG
  • Hallesche Krankenversicherung a.G.
  • HanseMerkur Krankenversicherung AG
  • Inter Krankenversicherung aG
  • Landeskrankenhilfe V.V.a.G.
  • Mannheimer Krankenversicherung AG
  • Münchener Verein Krankenversicherung a.G
  • Nürnberger Krankenversicherung AG
  • Provinzial Krankenversicherung Hannover
  • R + V Krankenversicherung AG
  • Signal Krankenversicherung a.G.
  • Süddeutsche Krankenversicherung a.G.
  • Union Krankenversicherung AG
  • Universa Krankenversicherung a.G.

Wann ein Wechsel in die Private Krankenversicherung möglich ist

Um in die PKV zu wechseln, muss man bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Diese sind:

  • Sie sind nicht älter als 55 Jahre alt
  • Sie haben als Angestellter eine Jahresentgeltgrenze von 56.250 Euro erreicht
  • Sie sind Beamter, Beamtenanwärter oder generell beihilfeberechtigt
  • Sie sind Selbständiger oder Freiberufler und somit von der Versicherungspflicht befreit
  • Sie sind Student oder Geringverdiener und gleichzeitig von der Versicherungspflicht befreit

Als Eintrittsalter empfiehlt sich ein Alter von etwa 30 Jahren, spätestens 35 Jahren. Auf diese Weise kann man sich für das Alter auch noch einige Überschüsse sichern, die dann den Beitrag etwas senken sollten. Die Höhe dieser Überschussbeteiligung lässt sich allerdings nicht beziffern und ist von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich.

Finanztest – Der Test für Beamte, Angestellte und Selbständige

Im Jahr 2014 erstellte die Stiftung Warentest einen detaillierten Test für Beamte, Angestellte und Selbständige und nahm insgesamt 107 Tarife unter die Lupe. Fakt ist, dass auch die Höhe der Selbstbeteiligung eine erhebliche Rolle auf die Beitragshöhe hat. Dazu kommen Alter und der jeweilige Tarif. Wir führen nachfolgend eine Top-5 der besten Tarife im Test auf, anhand derer Sie sich ein gutes Bild vom Angebot auf dem Markt machen können. In den Ergebnissen sind sowohl die Beiträge pro Monat, der Tarifname als auch die Höhe der Selbstbeteiligung (SB) angegeben:

Jetzt Vergleich anfordern >

Die besten PKVs laut N24

  • 1 Barmenia 82.60% 2.2 | gut
  • 2 SDK 82.40% 2.2 | gut
  • 3 Gothaer 81.50% 2.2 | gut
  • 4 Münchener Verein 79.80% 2.3 | gut
  • 5 Allianz 79.60% 2.4 | gut
  • 6 Alte Oldenburger 79.30% 2.4 | gut
  • 7 Debeka 79.30% 2.4 | gut
  • 8 HUK 79.10% 2.4 | gut
  • 9 Provinzial 79.10% 2.4 | gut
  • 10 Hallesche 78.90% 2.4 | gut
  • 11 R+V 78.80% 2.4 | gut
  • 12 DKV 77.60% 2.5 | gut
  • 13 Inter 77.00% 2.5 | befriedigend
  • 14 HanseMerkur 76.90% 2.5 | befriedigend
  • 15 ARAG 74.10% 2.7 | befriedigend
  • 16 Pax-Familienfürsorge 66.00% 3.3 | befriedigend

Angestellte:

  • 1. Huk-Coburg (Komfort2/KT6) – 441 Euro/Monat – SB: 600 Euro/Jahr – sehr gut (1,4)
  • 2. Provinzial Hannover (VKA+u/KHPnu/KHUnu/KTG-A6) – 436 Euro/Monat – SB: 450 Euro/Jahr – sehr gut (1,5)
  • 3. Nürnberger (TOP6/S2/ZZ20/TA6) – 439 Euro/Monat – SB: 600 Euro/Jahr – gut (1,8)
  • 4. Gothaer (MediVita500/MediM-Plus/MediClinic2/MediVitaZ70/TG6) – 470 Euro/Monat – SB: 500 Euro/Jahr – gut (2,1)
  • 5. Debeka (N/NG/KT43) – 502 Euro/Monat – SB: 400 Euro/Jahr – gut (2,2)

Beamte:

  • 1. Concordia (BV20/BV30) – 196 Euro/Monat – sehr gut (0,5)
  • 2. Huk-Coburg (B501) – 207 Euro/Monat – sehr gut (1,2)
  • 3. Debeka (B20K/B30/WL20K/WL30) – 219 Euro/Monat – gut (1,8)
  • 4. Pax-Familienfürsorge (B501) – 225 Euro/Monat – gut (2,1)
  • 5. Alte Oldenburger (A30/AA20/K330/K530/KK32/KK52/Z30/ZZ20) – 236 Euro/Monat – gut (2,3)

Selbständige:

  • 1. Provinzial Hannover (VKSu/KHPnu/KHUnu/KTG-S4) – 395 Euro/Monat – SB: 900 Euro/Jahr – sehr gut (1,5)
  • 2. Bayerische Beamtenkrankenkasse (GC900S/VitalPlus/Zahn2/TAF29) – 422 Euro/Monat – SB: 900 Euro/Jahr – gut (1,7)
  • 3. Huk-Coburg (Komfort2/KT3) – 476 Euro/Monat – SB: 600 Euro/Jahr – gut (1,8)
  • 4. HanseMerkur (KVT1/PSV/T29) – 442 Euro/Monat – SB: 1.000 Euro/Jahr – gut (2,1)
  • 5. UKV (GV900S/VitalPlus/Zahn2/KT29) – 453 Euro/Monat – SB: 900 Euro/Jahr – gut (2,1)

Ratschlag der Stiftung Warentest

Ihren Lesern gab die Stiftung Warentest noch einen Ratschlag an die Hand: Ein Angebot, dessen Selbstbeteiligung höher ist als 1.000 Euro, sollte man nicht annehmen. Zudem sollte man auch immer auf den Beitrag selbst achten. Möglicherweise gibt es einen speziellen Tarif, dessen Beitrag geringer ist. Dies ist häufig der Fall bei Singles, Berufseinsteigern oder jenen, die sich gerade erst selbständig gemacht haben. Für diese Gruppen, als auch für Senioren, gibt es bei manchen Versicherungen günstigere Tarife, die man in Anspruch nehmen kann.

Die besten privaten Krankenversicherungen laut DtGV

  • 1 Barmenia 85,9% 1,9 | Gut
  • 2 HanseMerkur 83,6% 2,1 | Gut
  • 3 Hallesche 83,3% 2,1 | Gut
  • 4 Münchener Verein 82,2% 2,2 | Gut
  • 5 Debeka 81,6% 2,2 | Gut
  • 6 SDK 81,5% 2,2 | Gut
  • 7 R+V 81,1% 2,3 | Gut
  • 8 Gothaer 80,1% 2,3 | Gut
  • 9 SIGNAL IDUNA 80,0% 2,3 | Gut
  • 10 DKV 79,4% 2,3 | Gut
  • 11 Deutscher Ring 78,2% 2,4 | Gut
  • 12 Inter Versicherungsgruppe 77,8% 2,5 | Gut

Der aktuelle Test von Focus Money

Focus Money erstellte in Zusammenarbeit mit Service Value im letzten Jahr ebenfalls einen Test zur PKV. Das Preis-Leistungsverhältnis stand dabei im Vordergrund, ebenso die Leistungsabwicklung und die Kundenberatung. Vor allem die Kommunikation zwischen Krankenversicherung und Patient spielt bei der Auswahl des richtigen Tarifs eine Rolle. Hierbei schnitten vier Anbieter mit der Note ‚Sehr gut‘ ab. Diese sind:

  • 1. Debeka
  • 2. Huk-Coburg
  • 3. LVM
  • 4. Süddeutsche Krankenversicherung

Auf Platz 5 kam die Arag, die mit der Note ‚Gut‘ abschnitt. Generell lässt sich zum Test von Focus Money sagen, dass er ebenso zu werten ist wie der der Stiftung Warentest. Daher sollte man ihn bei einem Vergleich mit einbeziehen.

Testergebnisse von DISQ

Das Deutsche Institut für Service-Qualität unternahm im April 2014 seinen letzten Test zur PKV. Dabei stellte sich heraus, dass die telefonische Beratung bei den meisten Anbietern noch verbesserungswürdig ist. Im Gesamtergebnis schnitten die folgenden Top-5 gut ab:

  • 1. Barmenia
  • 2. Münchener Verein
  • 3. Süddeutsche Krankenkasse
  • 4. Deutscher Ring
  • 5. Huk-Coburg

Was den Service angeht, kam allerdings der Münchener Verein auf Platz 1, bei der Leistungsanalyse hatte ebenfalls die Barmenia die Nase vorn. Die Barmenia, SDK und der Münchener Verein erhielten von der DISQ in Bezug auf die Serviceanalyse die Note ‚Gut‘. Im Fokus des Tests standen hauptsächlich Versicherer, die mehr als 80.000 vollversicherte Mitglieder verzeichnen und allen Berufsgruppen offenstehen. Während der Telefonkontakt eher kritisiert wurde, zeigte sich beim E-Mail-Verkehr genau das Gegenteil: Hier war DISQ durchweg begeistert.

Jetzt Vergleich anfordern >

Vergleich lohnt sich immer

Wer sich in der privaten Krankenversicherung anmelden möchte und die Voraussetzungen dazu besitzt, sollte die Tarife jeweils gründlich überprüfen. Die Stiftung Warentest, Focus Money und andere Testinstitute liefern hierfür die nötige Grundlage. Sie vollziehen in jedem Jahr einen fundierten Test zur PKV und führen sowohl Beitragshöhe als auch die besten Versicherer auf, an denen man sich orientieren kann. So ist es sehr einfach möglich, einen guten Private Krankenversicherung Beitrag Test zu unternehmen. Weitere Neuigkeiten:

Jetzt Vergleich anfordern >

Quellen: