Handelsblatt PKV Test

Menschen, die eine private Krankenversicherung abgeschlossen haben, erhoffen sich im Falle einer Krankheit die beste Behandlung. Allerdings sind die Unterschiede in der Leistung verschiedener Policen sehr groß. Um die unterschiedlichen Policen zu vergleichen, hat das Ratinghaus Franke und Bornberg im Auftrag des Handelsblattes zahlreiche Privatversicherungen unter die Lupe genommen. Denn der Markt ist unübersichtlich und den Kunden fällt es schwer, eine geeignete private Krankenversicherung auszuwählen.Hier können Sie die Konditionen der besten Krankenversicherungen einschließlich der aktuellen Testsieger vergleichen.

9 Angebote im Bereich Standardschutz mit Spitzenbewertung

Die Ratingagentur Franke und Bornberg hat ingesamt 9 Angeboten die Spitzenbewertung im Bereich Standardschutz verliehen. Es punkteten die Anbieter Axa, Allianz, Barmenia, Süddeutsche, Nürnberger, Gothaer und Deutscher Ring und Debeka.

Unsere Partner vergleichen

Im Bereich Topschutz nur 3 Tarife die Bewertung „sehr gut“ laut Franke und Bornberg

Lediglich 3 Tarife wurden im Bereich Topschutz von dem Analysehaus Franke und Bornberg als „sehr gut“ bewertet. Auch in diesem Punkt liegen die Versicherungsanbieter Axa an der Spitze wie im Bereich Standardschutz. Die fünf besten Angebote im Topschutz werden nachfolgend aufgelistet:

  • – AXA: Vital300-U, Prem Zahn-U, KHT-U/50 (sehr gut)
  • – Hallesche: NK Bonus (sehr gut)
  • – Nürnberger: TOP6, S1, ZZ20 (gut)
  • – Pax Familienfürsorge: Premium2 (gut)

Alle PKV Testsieger finden Sie auch hier.

Im Bereich spezielle Tarife und günstige Preise 4 Anbieter mit Bestnote

Private Krankenversicherungen stellen ihre Leistungen zur Verfügung, wobei sie die Kunden mit günstigen Preisen und speziellen Tarifen anlocken. Vier Anbieter erhielten aus diesem Segment die Bestnote im Test der von Handelsblatt beauftragten Ratingagentur Franke und Bornberg. Hier die Spitzenreiter mit günstigen Preisen und speziellen Tarifen:

  • – Debeka
  • – Hanse Merkur
  • – Nürnberger
Für wen die private Krankenversicherung sinnvoll ist

Die PVK ist laut den Verbraucherschützern keinesfalls für jeden sinnvoll. Ein Wechsel von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung soll vor allen Dingen für Frauen ab 37 und für Männer jenseits der 46 nicht ratsam sein, da die Beiträge im Alter steigen. In den Tarifen machen sich die höheren Sätze für Medikamente und Behandlungen bemerkbar. Gleichermaßen sieht es mit der steigenden Lebenserwartung aus.

Die fünf schlechtesten Angebote im Grundschutz laut HANDELSBLATT

Alter 35
Gesellschaft Produktname Selbstbehalt Monatsbeitrag Monatsbeitrag inkl. Selbstbeteiligung Schulnote
DKV BME1 600 € 384,34 € 434,34 € ausreichend
Inter QualiMedBasis 600 € 418,94 € 468,94 € ausreichend
VGH VKA+u 450 € 334,42 € 371,92 € ausreichend
BBKK Gesundheit Comfort, Zahn1 300 € 478,16 € 503,16 € ausreichend
UKV Gesundheit Comfort, Zahn1 300 € 478,16 € 503,16 € ausreichend
Debeka im Map-Report 2018 die beste private Krankenversicherung

Im Branchendienst Map-Report zur PKV steht Debeka ganz oben. Von 100 möglichen Punkten erzielte der Anbieter satte 83,4 Punkte wie kein anderer Konkurrent und ließ den Vorjahressieger Provinzial hinter sich. In 3 Kategoerien wurde bewertet: Service, Bilanzkennzahlen und Vertragsdaten. Debeka erhielt in allen Kategorien die Top-Bewertung. Die Bestbewertung „mmm“ erhielt außerdem:

  • – Provinzial (78,96)
  • – Signal Iduna (75,5)
  • – SDK (73,2)
  • – Alte Oldenburger (71,55)
  • – R+V (71,51)
  • – LVM (71,50)
  • – Barmenia (70,3)

Für sehr gute Leistungen und mit einer tieferen Stufe bzw. „mm“ wurden die folgenden Anbieter bewertet: Allianz, Hansemerkur, DKV, Concordia und Pax-Familienfürsorge. Auf welche Testergebnisse die Bayerische Beamtenkasse blicken kann.

Die fünf besten Angebote im Grundschutz laut handelsblatt.com

Alter 35
Gesellschaft Produktname Selbstbehalt Monatsbeitrag Monatsbeitrag inkl. Selbstbeteiligung Schulnote
Debeka NW 10%, max. 400 € 361,43 € 378,10 € sehr gut
Barmenia Barmenia einsA prima 300 € 364,83 € 389,83 € sehr gut
Axa EL Bonus, Komfort Zahn-U, KUR-U/100 360 € 291,91 € 321,91 € sehr gut
Allianz AktiMed 90P (AM90PU),
AktiMed WechselOpton (AWOPTU)
10%, max. 500 € 399,19 € 420,02 € sehr gut
R+V AGIL classic pro U 0 € 425,78 € 425,78 € sehr gut

Unsere Partner vergleichen