In die private Krankenversicherung auch ohne Schufa

Die Schufa Holding AG macht vielen Verbrauchern zu schaffen. Dabei werden die Einzeldaten von knapp 67,00 Millionen Privatpersonen und 5,2 Millionen Unternehmen gesammelt und verarbeitet. Die Kreditwürdigkeit ist vor allem bei der Suche nach einer Mietwohnung oder bei der Aufnahme einer Baufinanzierung wichtig. Wenn es um die private Krankenversicherung geht, dann geht es auch ohne Schufa. Wer jedoch verschuldet ist, der kann auch auf den sogenannten Notlagentarife setzen.

Vergleichen Sie auch hier die besten privaten Krankenversicherungen und erhalten einen Versicherungsschutz ganz ohne Schufa.

Private Krankenversicherungen haben eigene Kriterien

Eine PKV bietet einen günstige Alternative zur GKGV (gesetzliche Krankenkasse), der Wechsel ist auch mit einem negativen Schufa-Score möglich. Wer bereits privat versichert ist, der weiß wie die privaten Tarife funktionieren. Eine Ablehnung erfolgt insbesondere dann, wenn die gesundheitlichen Voraussetzungen nicht gegeben sind. Nur wenige Anbieter verpflichten sich auch Patienten mit Vorerkrankungen aufzunehmen. Und auch dann werden zumeist Risikozuschläge veranschlagt, die einen Wechsel nicht immer vorteilhaft erscheinen lassen. Dennoch bieten private Versicherten günstigere Lösungen, weil die PKV Leistungen individuell gestaltet werden können. Wer innerhalb der PKV verschuldet sein sollte, der kann zudem auf den Basistarif als auch den Notlagentarif zurück greifen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Weitere interessante Themen rund um die PKV:

PKV
Schufa
PKV
Polizei
PKV
Zahnarzt
PKV
Basistarif

Der PKV Notlagentarif bei Beitragsschulden

Wenn Sie die Beiträge der PKV nicht mehr tilgen können, dann kann der Versicherer Sie nach zwei Monaten mahnen. Es gilt ein zusätzlicher Säumniszuschlag von einem Prozent in Höhe des Beitragsrückstandes und der Mahnkosten zu zahlen. Nach der zweiten Mahnung ruht der Vertrag, mit dem Notlagentarif erhalten Versicherte hingegen notwendige Versorgungen. Was die gesetzliche europäische Regelung betrifft, erfahren Sie auch unter der Neuigkeiten Rubrik.

SCHUFA Wirtschaftsauskunftei Aktiengesellschaft verfügt über 797 Einzeldaten

Die ehemalige SCHUFA e. V. Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung versorgt Dritte mit Einzeldaten in Bezug auf die Kreditwürdigkeit von Privatpersonen. Dabei stehen der Aktiengesellschaft mittlerweile fast 800 Millionen Einzeldaten zur Verfügung, die von mehr als 5,2 Millionen Firmen und 66,4 natürlichen Personen gesammelt werden. Das Schufa-Scoring gibt Aufschluss über die Bonität der Verbraucher. Bei negativem Eintrag stehen die Chancen auf einen Vertrag sehr viel schlechter als mit einem positiven Eintrag. Erfahren Sie hier auch mehr zur R+V PKV.

Jetzt Vergleich anfordern >

SCHUFA Holding AG
Kormoranweg 5
65201 Wiesbaden

Tel.: +49 611 – 9278-0
Fax: +49 611 – 9278-109
kontakt@schufa.de