PKV Wahlleistungen Krankenhaus

Je nach Wunsch lassen sich im Zuge der PKV Wahlleistungen zahlreichen Leistungsmerkmale vereinbaren, die es in der herkömmlichen Basisversicherung nicht gibt. Ein typisches Beispiel ist die Chefarztbehandlung. Aber auch die Unterbringung in einem Einzelzimmer oder einem Zweibettzimmer statt in einem Mehrbettzimmer im Krankenhaus ist eine übliche Wahlleistung inmitten der privaten Krankenversicherung.

Hier können Sie die Konditionen der besten Krankenversicherungen einschließlich der aktuellen Testsieger vergleichen.

Allgemeine Leistungen im Krankenhaus

Im Rahmen einer PKV können folgende Leistungen vereinbart werden:

  • ärztliche Behandlungen
  • Chefarztbehandlung
  • Oberarztbehandlung
  • Verpflegung
  • Notfallmedizin
  • Erste Hilfe
  • Röntgen
  • MRT
  • Operationen
  • Schmerzbehandlungen
  • Medikamentengabe
  • Blutabnahme
  • Vorsorgeuntersuchung
  • Versorgung mit Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln
  • Pflege
  • Schutzimpfungen
  • Unterkunft im Mehrbettzimmer

Beste Versicherer mit guter Substanzkraft laut DFSI

UnternehmenSubstanzkraft  
DFSI PunkteDFSI RatingDFSI Note
SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a.G.87.75AA+Sehr Gut (1,2)
Allianz Private Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft86.86AA+Sehr Gut (1,2)
INTER Krankenversicherung AG85.37AA+Sehr Gut (1,3)
Württembergische Krankenversicherung Aktiengesellschaft85.24AA+Sehr Gut (1,3)
DEVK Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft84.46AA+Sehr Gut (1,3)
ENVIVAS Krankenversicherung Aktiengesellschaft84AA+Sehr Gut (1,3)
Mecklenburgische Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft83.71AA+Sehr Gut (1,4)
Concordia Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft82.62AA+Sehr Gut (1,4)
HanseMerkur Krankenversicherung AG82.43AA+Sehr Gut (1,4)
Provinzial Krankenversicherung Hannover AG81.8AA+Sehr Gut (1,5)
Münchener VEREIN Krankenversicherung a.G.80.55AA+Sehr Gut (1,5)
Central Krankenversicherung Aktiengesellschaft80.42AA+Sehr Gut (1,5)
ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG80.19AA+Sehr Gut (1,5)
vigo Krankenversicherung VVaG79.25AAGut (1,6)
DEUTSCHER RING Krankenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit79.19AAGut (1,6)
uniVersa Krankenversicherung a.G.78.79AAGut (1,6)
R+V Krankenversicherung Aktiengesellschaft77.41AAGut (1,7)
ARAG Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft77.39AAGut (1,7)
Nürnberger Krankenversicherung Aktiengesellschaft77.06AAGut (1,7)
Barmenia Krankenversicherung a.G.76.33AAGut (1,7)
LVM Krankenversicherungs-AG76.1AAGut (1,7)
Continentale Krankenversicherung a.G.75.51AAGut (1,8)

Wahlleistung in Krankenhäusern laut derprivatpatient.de

Das Fachportal derprivatpatient.de ist eine Kapazität, wenn es um das Thema Leistungen der privaten Krankenversicherung geht. Dabei klären die Experten über die unterscheidlichen PKV Wahlleistungen auch im Krankenhaus auf. Mit dem sogenannten Basispreis erfolgt eine Berechnung im Rahmen des Ein- oder Zweibettzimmers. Der Preis wird lediglich für die Unterbringung im Zimmer veranschlagt. Es wird der „Vorteil der Allein- oder Zuzweitnutzung eines Patientenzimmers“ dargestellt. Es handelt sich um einen individuellen Kostensatz, der sich je nach Krankenhaus unterscheiden kann. Es erfolgt eine rechtliche Berechnungsgrundlage.

Jetzt Vergleich anfordern >

Die besten Krankenzusatzversicherer laut ServiceValue

Das renommierte Analysehaus ServiceValue hat einmal die besten privaten Krankenzusatzversicherungen getestet und veröffentlicht:

  1. sehr gut Allianz
    sehr gut Barmenia
    sehr gut Debeka
    sehr gut DEVK
    sehr gut ERGO Direkt
    sehr gut Gothaer
    sehr gut HanseMerkur
    sehr gut HUK–COBURG
    sehr gut LVM
    gut ARAG
    gut Die Continentale
    gut DKV
    gut Münchener Verein
    gut Provinzial
    gut SIGNAL
    gut Württembergische
    AXA
    Central
    Concordia
    DBV
    Deutscher Ring
    DFV Deutsche Familienversicherung
    ENVIVAS
    INTER
    NÜRNBERGER
    R+V
    SDK
    UKV
    Versicherungskammer Bayern
    Zurich

Gleich neun Anbieter kommen auf eine sehr gute Bewertung, was Rückschlüsse auf die hervorragenden Leistungen zulässt. Die aktuellen Ergebnisse und Ranking können Sie auch hier in Erfahrung bringen, wenn Sie wünschen.

Die Komfortzuschläge in der PKV

Mit den Komfortzuschlägen werden im Rahmen der privaten Krankenversicherung gleich fünf verschiedene Leistungsabschnitte bezeichnet, die sich in 30 weitere Komfortelemente aufsplitten lassen können. Es erfolgt eine gesonderte Zuordnung der Preisspanne innerhalb der Abschnitte. Eine Berechnung ist nur dann gestattet, wenn es sich um ein Zusatzangebot handelt, die über die Regelleistung hinaus geht. Das Fachportal derprivatpatient.de hat die einzelnen Komfortzuschläge zusammengefasst.

Komfortzuschläge
  • Sanitärzone wie separates WC, separate Dusche
    sonstige Ausstattung wie Komfortbett, Kühlschrank, Internet
    Größe und Lage wie Balkon/Terrasse, bevorzugte Lage im Haus
    Verpflegung wie Wahlverpflegung, Zusatzverpflegung
    Service wie täglicher Hand- und Badetuchwechsel, Tageszeitung

Was es im Zusammenhang mit einem Zahnarzt zu wissen gilt.

Welche Fachabteilungen gibt es im Krankenhaus

Das Portal gesundheit.gv.at hat einmal zusammengefasst, welche Fachabteilungen es in Krankenhäusern geben kann:

  • „Akutgeriatrie/Remobilisation (medizinische Versorgung von Patientinnen und Patienten in höherem Lebensalter mit dem Schwerpunkt Remobilisation nach einer Erkrankung oder Operation)
    Anästhesiologie und Intensivmedizin (Narkosen, Notfallmedizin, Schmerztherapie)
    Augenheilkunde
    Chirurgie (Operationen)
    Dermatologie (Hauterkrankungen)
    Gynäkologie und Geburtshilfe (Frauenheilkunde)
    Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
    Innere Medizin (Erkrankungen der inneren Organe, Stoffwechsel- bzw. Krebserkrankungen)
    Kinder- und Jugendchirurgie
    Kinder- und Jugendheilkunde
    Kinder- und Jugendpsychiatrie
    Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Neurochirurgie (Diagnose und operative Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems)
    Neurologie (Diagnose und konservative Therapie von Erkrankungen des Nervensystems)
    Nuklearmedizin (Diagnose und Therapie mit radioaktiven Substanzen)
    Orthopädie und orthopädische Chirurgie (Erkrankungen des Bewegungsapparats)
    Palliativmedizin (lindernde Behandlung unheilbar kranker Menschen)
    Plastische Chirurgie
    Psychosomatik (Lehre vom Zusammenspiel von Körper und Seele)
    Psychiatrie (seelische Erkrankungen)
    Pneumologie (Lungenkrankheiten)
    Strahlentherapie-Radioonkologie
    Unfallchirurgie
    Urologie (Erkrankungen von Niere, Harnblase, Harnleiter und Harnröhre, Erkrankungen der Geschlechtsorgane des Mannes)
    Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde“

Welche Testergebnisse die Signal Iduna erreichen kann.

Jetzt Vergleich anfordern >