Signal Iduna Private Krankenversicherung Test

Die Signal Iduna Private Krankenversicherung Test verzeichnet viele Mitglieder, die für moderate Beiträge einen angemessenen Tarif erhalten. Der Versicherer bietet in den privaten Tarifen unterschiedliche Leistungen an, binnen der letzten Jahre hat sich das Angebot bewährt. Den Versicherten wird ein Beitrag in angemessener Höhe garantiert. Zudem die Wirtschaft in den letzten Jahren zeigt, dass die gesetzliche Krankenversicherung nicht mehr so optimal ist. Online kann man sich über Themen wie Selbstbeteiligung und weiteres informieren. Mehr dazu im Testbericht.

Hier können Sie die Konditionen der besten Krankenversicherungen einschließlich der aktuellen Testsieger vergleichen.

Service Value vergibt Testurteil „sehr gut“ für PKV an Signal Iduna

  1. Allianz Sehr gut
  2. AXA Sehr gut
  3. Debeka Sehr gut
  4. HUK-COBURG Sehr gut
  5. INTER Sehr gut
  6. Signal Iduna Sehr gut
  7. DKV Gut
  8. HanseMerkur Gut
  9. LVM Gut
  10. Münchener Verein Gut
  11. Nürnberger Gut
  12. R+V Gut
  13. SDK (Süddeutsche) Gut
  14. UKV (Union Krankenversicherung) Gut

Jetzt Vergleich anfordern >

Signal Iduna wird Testsieger im Test der besten Versicherer mit hoher Substanzkraft laut DFSI

UnternehmenSubstanzkraft  
DFSI PunkteDFSI RatingDFSI Note
SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a.G.87.75AA+Sehr Gut (1,2)
Allianz Private Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft86.86AA+Sehr Gut (1,2)
INTER Krankenversicherung AG85.37AA+Sehr Gut (1,3)
Württembergische Krankenversicherung Aktiengesellschaft85.24AA+Sehr Gut (1,3)
DEVK Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft84.46AA+Sehr Gut (1,3)
ENVIVAS Krankenversicherung Aktiengesellschaft84AA+Sehr Gut (1,3)
Mecklenburgische Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft83.71AA+Sehr Gut (1,4)
Concordia Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft82.62AA+Sehr Gut (1,4)
HanseMerkur Krankenversicherung AG82.43AA+Sehr Gut (1,4)
Provinzial Krankenversicherung Hannover AG81.8AA+Sehr Gut (1,5)
Münchener VEREIN Krankenversicherung a.G.80.55AA+Sehr Gut (1,5)
Central Krankenversicherung Aktiengesellschaft80.42AA+Sehr Gut (1,5)
ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG80.19AA+Sehr Gut (1,5)
vigo Krankenversicherung VVaG79.25AAGut (1,6)
DEUTSCHER RING Krankenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit79.19AAGut (1,6)
uniVersa Krankenversicherung a.G.78.79AAGut (1,6)
R+V Krankenversicherung Aktiengesellschaft77.41AAGut (1,7)
ARAG Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft77.39AAGut (1,7)
Nürnberger Krankenversicherung Aktiengesellschaft77.06AAGut (1,7)
Barmenia Krankenversicherung a.G.76.33AAGut (1,7)
LVM Krankenversicherungs-AG76.1AAGut (1,7)
Continentale Krankenversicherung a.G.75.51AAGut (1,8)

N24 hat die besten PKVs getestet

  • 1 Barmenia 85,9% 1,9 | Gut
  • 2 HanseMerkur 83,6% 2,1 | Gut
  • 3 Hallesche 83,3% 2,1 | Gut
  • 4 Münchener Verein 82,2% 2,2 | Gut
  • 5 Debeka 81,6% 2,2 | Gut
  • 6 SDK 81,5% 2,2 | Gut
  • 7 R+V 81,1% 2,3 | Gut
  • 8 Gothaer 80,1% 2,3 | Gut
  • 9 SIGNAL IDUNA 80,0% 2,3 | Gut
  • 10 DKV 79,4% 2,3 | Gut
  • 11 Deutscher Ring 78,2% 2,4 | Gut
  • 12 Inter Versicherungsgruppe 77,8% 2,5 | Gut
Signal Iduna Private Krankenversicherung Test: Die Voraussetzungen

In die private Krankenversicherung zu wechseln gestaltet sich nicht so leicht, wie es eigentlich klingt. Um sich privat versichern zu lassen, muss der Antragsteller bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Eine Anmeldung in die private Krankenversicherung ist nur möglich, wenn:

  • Höchstalter von 55 Jahren
  • Beamte oder Beamtenanwärter
  • Studenten und Studentinnen
  • Angestellte
  • Selbständige und Freiberufler

Wichtig ist, dass keinerlei Versicherungspflicht mehr vorliegt, was mit den oben angegebenen Kriterien erfüllt ist. Angestellte sollten außerdem sicherstellen, dass auch in den Folgejahren das Gesamteinkommen jährlich steigt, um eine weitere Mitgliedschaft zu garantieren. Andernfalls droht der Weg zurück in die gesetzliche Krankenkasse.

Die Tarife im Vergleich

Die Signal Iduna bietet insgesamt vier unterschiedliche Tarifoptionen an, die sich alle unter der Produktlinie ‚Privat‘ zusammenschließen. Die Tarife nennen sich:

  • Produktlinie Privat
  • Private Beitragsentlastung
  • Höherverdienende Arbeitnehmer
  • Medizinische Assistance

Mit diesen Bausteinen ist garantiert, dass der Antragsteller eine ausgewogene private Krankenversicherung abschließen kann, in der sämtliche von ihm gewünschten Leistungen enthalten sind. In den nächsten Abschnitten nehmen wir uns die Produkte im Einzelnen vor. Weitere Angaben zu den Leistungen gibt es auch auf https://www.pkv-testsieger.org/leistungen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Produktlinie Privat – Ideal für alle Antragsteller

Innerhalb der Produktlinie Privat gibt es sechs unterschiedliche Tarife, die jeweils einen Start-, Komfort- und Exklusiv-Tarif beinhalten, aber noch einmal um ein Plus erweitert werden können. Die Vorteile sämtlicher Tarife belaufen sich auf:

  • Vollwertiger Krankenversicherungsschutz garantiert
  • Psychotherapie in ambulanter Form wird eingebunden
  • günstige Beiträge
  • Wechsel in leistungsstärkere Tarife möglich
  • Selbstbehalt unterschiedlich wählbar
  • Beitragsrückerstattung (von bis zu 3 Monatsbeiträgen)

Im Komforttarif erhält man zusätzlich bis zu 90 Prozent Zahnersatz und hat die Wahl für ein 2-Bett Zimmer im Krankenhaus, sowie die Chefarztbehandlung. Innerhalb des Exklusiv-Tarifs sind zudem Augenlaserkorrekturen oder ein Zuschuss zu einer Haushaltspflegekraft möglich.

Beitragsentlastung mittels peB

Als Ergänzung bietet die Signal Iduna ihren Versicherten über die private Krankenversicherung den peB-Tarif an, der während der Versicherungslaufzeit Altersrückstellungen gebildet werden, so dass im Alter ein sehr viel geringerer Beitrag möglich ist. Der Entlastungsbeginn kann zwischen dem 60. und 70. Lebensjahr angesetzt werden und gilt bis zu 100 Prozent, je nach angesparter Summe. Den Beitrag können Versicherte außerdem noch einmal extra absichern, um im Alter erhöhte Kosten zu vermeiden.

Unfallversicherungen laut test.de

Signal Iduna P 400 (Exklusiv)

  • Jahres­beiträge
  • Nied­rige Gefahrengruppe 339 Euro
  • Hohe Gefahrengruppe 463 Euro
  • Kind 181 Euro
  • test.de- Qualitäts­urteil GUT (2,2)
  • Kapitalzahlung gut (2,3)
  • Bedingungen gut (2,5)
  • Anträge sehr gut (0,5)

Signal Iduna P 400 (Optimal)

  • Jahres­beiträge
  • Nied­rige Gefahrengruppe 300 Euro
  • Hohe Gefahrengruppe 406 Euro
  • Kind 160 Euro
  • test.de- Qualitäts­urteil GUT (2,5)
  • Kapitalzahlung gut (2,3)
  • Bedingungen befriedigend (3,3)
  • Anträge sehr gut (0,5)

Signal Iduna P 400 (Kompakt)

  • Jahres­beiträge
  • Nied­rige Gefahrengruppe 261 Euro
  • Hohe Gefahrengruppe 355 Euro
  • Kind 139 Euro
  • test.de- Qualitäts­urteil BEFRIEDIGEND (2,6)
  • Kapitalzahlung gut (2,3)
  • Bedingungen befriedigend (3,4)
  • Anträge sehr gut (0,5)

Spezielle Tarife für Beamte

Beamte haben über die private Krankenversicherung eigentlich nur Vorteile, weswegen ihnen stets ein Wechsel dorthin empfohlen wird. Die Signal Iduna bietet eine private Krankenversicherung, die als Produktlinie BeihilfePrivat bezeichnet wird und einen speziellen Tarif für Beamte beinhaltet. Im Rahmen dieser Absicherung erhalten auch Beamtenanwärter die Chance, sich über die private Krankenversicherung abzusichern. In diesem Bereich bietet die Signal Iduna die Tarife:

  • Start
  • Komfort
  • Exklusiv

an. Alleine innerhalb des Start-Angebotes sind schon gute Leistungen enthalten. Je höher der Tarif allerdings liegt, desto höher fällt auch die Erstattung im Leistungsfall aus.

Im Testbericht 2018

2014 startete die Stiftung Warentest einen aktuellen Test über die Private Krankenversicherung. Im Test nahm die Signal Iduna ebenfalls mit einigen ihrer Tarife teil. Der Test beschrieb die Tarife für Angestellte, Beamte und Selbständige. Die Signal Iduna nahm mit jeweils drei unterschiedlichen Tarifpaketen für Angestellte und Selbständige am Test teil, sowie mit einem Tarif für Beamte. Hier die Ergebnisse im Test:

Beamte:
EXKL-B 20V, EXKL-B 30 + EXKL-B-W 30, EXKL-B-W 20V – befriedigend (3,5)

Angestellte:
EXKLUSIV 1 + ESP-VA 43 – gut (2,3)
KOMFORT-PLUS1 + ESP-VA 43 – befriedigend (2,6)
EXKLUSIV-PLUS1 + ESP-VA 43 – befriedigend (3,1)

Selbständige:
EXKLUSIV 2 + ESP-VS 29 – befriedigend (2,7)
KOMFORT-PLUS2 + ESP-VS 29 – befriedigend (2,9)
EXKLUSIV-PLUS2 + ESP-VS 29 – befriedigend (3,5)

Noch zu bemerken ist, dass die Private Krankenversicherung grundsätzlich einen ambulanten und stationären Tarif, sowie einen Zahntarif enthalten musste, um am Test teilzunehmen, was die Signal Iduna ohne Weiteres erfüllte. Zusätzlich wurde ein Krankentagegeld im Test einkalkuliert.

Weitere Testergebnisse online

Die Signal Iduna hat auch vielfach im Test anderer Institute oder Fachzeitschriften über die Private Krankenversicherung teilgenommen. Hier nur eine kleine Übersicht der Ergebnisse im Test:

  • Map-Report: hervorragend – mmm
  • Focus Money: gut (2,35)
  • Euro-Magazin: sehr gut / gut
  • N-TV: befriedigend
  • Morgen & Morgen: sehr gut (4 von 5 Sternen)

Entscheidend ist, dass es sich dabei immer wieder um unterschiedliche Tarife handelte. Im Test wurden vor allem Modellkunden verwendet, die nicht den eigenen Voraussetzungen entsprechen müssen. Daher ist es empfehlenswert, einen eigenen Test zu unternehmen, anhand dessen man sich ein gutes Angebot über die private Krankenversicherung der Signal Iduna machen lassen kann. Ein Test ist immer hilfreich.

Testergebnis der Studie von DISQ

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat 2015 einen Test für die private Krankenversicherung unternommen, an dem die Signal Iduna auch teilgenommen hat. Die Private Krankenversicherung 2016 kam hier auf den 13. Platz von insgesamt 20 Teilnehmern. Sie wurde mit der Note ‚Gut‘ bewertet und schnitt im Servicebereich ‚Befriedigend‘ ab. Im Bereich der Leistungsanalyse kam die Signal Iduna auf den 8. Platz und erhielt dafür das Urteil ‚Gut‘. Der Test gibt ebenfalls guten Aufschluss über das Angebot für die private Krankenversicherung des Versicherers.

Jetzt Vergleich anfordern >

Keineswegs negativ – Daten und Fakten

Die Signal Iduna ist ein Versicherungskonzern, der seine Zentrale in Dortmund hat und im Jahr 1907 gegründet wurde. Geleitet wird die Versicherung von Ulrich Leitermann, beschäftigt werden etwa 12.900 Mitarbeiter. 2013 lag der Umsatz bei 5,6 Milliarden Euro, die Zahlen stimmen. Das Hauptgebiet sind Versicherungen, doch werden auch Finanzdienstleistungen von der Signal Iduna vermittelt. Im Test schneidet die private Krankenversicherung gut ab, doch auch mit anderen Versicherungsmodellen kann sich das Unternehmen im Test sehen lassen. Weitere wichtige Infos gibt es auch auf https://www.pkv-testsieger.org/was-ist-wichtig/ .

Signal Iduna Private Krankenversicherung Test

Ein Signal Iduna Private Krankenversicherung Test kann sich sehen lassen. Der Versicherer bietet gute Leistungen zu einem angemessenen Beitrag an. Die Versicherten zahlen eine geringe Selbstbeteiligung. Da in den letzten Jahren abzusehen ist, dass die Wirtschaft nicht mehr so gut läuft, sind Versicherte gefragt, sich über die privaten abzusichern, wo der Service häufig viel besser ist. Die PKV bietet einen guten Tarif, der den Versicherten einen optimalen Versicherungsschutz zu bieten hat.

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt zum Unternehmen:

Hauptsitz:
Dortmund

Hauptverwaltung:
Joseph-Scherer-Str. 3
44139 Dortmund

Telefon: 0231 135 7991
Fax: 0231 135 4638
E-Mail: info@signal-iduna.de
Website: www.signal-iduna.de

Verweise: