UKV Private Krankenversicherung Test

UKV Private Krankenversicherung Test-Ein UKV Private Krankenversicherung Test gibt Aufschluss über das Angebot der Krankenkasse und deren Leistungen. Erfahrungsberichte berichten über den Ernstfall bei der PKV, außerdem haben Fachzeitschriften wie Finanztest oder Focus Money einen Test veröffentlicht, den wir uns in diesem Artikel vornehmen. Außerdem liefern wir allgemeine Infos, wie Sie die Beitragshöhe ausrechnen können und schätzen Kundenfreundlichkeit und Service des Versicherers ein. Je nach Tarif ist man mit der UKV gut abgesichert.

Hier können Sie die Konditionen der besten Krankenversicherungen einschließlich der aktuellen Testsieger vergleichen.

N24 testet Zahnzusatzversicherungen

  • 1 R+V 90% 1.6 | gut
  • 2 Axa 90% 1.7 | gut
  • 3 DKV 89% 1.7 | gut
  • 4 HUK-Coburg 89% 1.7 | gut
  • 5 CSS 88% 1.8 | gut
  • 6 SDK 86% 1.9 | gut
  • 7 Barmenia 86% 1.9 | gut
  • 8 Deutscher Ring 85% 2.0 | gut
  • 9 Janitos 84% 2.1 | gut
  • 10 Inter 84% 2.1 | gut
  • 11 Concordia 84% 2.1 | gut
  • 12 Debeka 83% 2.1 | gut
  • 13 ARAG 82% 2.2 | gut
  • 14 Allianz 82% 2.2 | gut
  • 15 Signal 81% 2.3 | gut
  • 16 die Bayerische 80% 2.3 | gut
  • 17 Gothaer 78% 2.5 | befriedigend
  • 18 Central 78% 2.5 | befriedigend
  • 19 UKV 76% 2.6 | befriedigend
  • 20 Hallesche 76% 2.6 | befriedigend
  • 21 Stuttgarter 76% 2.6 | befriedigend
  • 22 uniVersa 74% 2.7 | befriedigend
  • 23 Nürnberger 73% 2.8 | befriedigend
  • 24 Württembergische 72% 2.9 | befriedigend

Jetzt Vergleich anfordern >

UKV Private Krankenversicherung Test:Bedingungen für den Einstieg

Um den Wechsel in die private Krankenversicherung zu vollziehen, sind gesetzlich ein paar Bedingungen zu erfüllen. In die private Krankenversicherung kann man nur unter der Erfüllung dieser Voraussetzungen:

  • Höchstalter von 55 Jahren
  • Angestellte mit einem Jahresarbeitsentgelt
  • Beamte und Beamtenanwärter
  • Studenten und Studentinnen
  • Selbständige und Freiberufler

Bei Angestellten gilt insbesondere, dass sie bei einem Wechsel darauf achten, dass auch im nächsten Jahr die Grenze noch überschritten wird. Denn jährlich wird diese Grenze angehoben und somit besteht das Risiko, dass der Versicherte in die gesetzliche Krankenkasse zurück muss.

Focus Money testet finanzstarke Versicherer

  • Versicherung Rating (von) Note
    1 Allianz AA (Fitch) 1
    Alte Oldenburger A++ (Asseku.) 1
    Debeka A++ (Asseku.) 1
    LVM A++ (Asseku.) 1
    2 Axa AA- (Fitch, S&P) 1,25
    DBV AA- (Fitch, S&P) 1,25
    DKV AA- (Fitch, S&P) 1,25
    3 DEVK A+ (Fitch) 1,75
    Envivas AA (DFSI) 1,75
    Mecklenburgische AA (DFSI) 1,75
    R+V AA (DFSI) 1,75
    4 Bay. Beamten A (S&P) 2
    Central A (S&P) 2
    Concordia A+ (Assekurata) 2
    Deutscher Ring A+ (Assekurata) 2
    Hallesche A+ (Assekurata) 2
    Hanse Merkur AA- (DFSI) 2
    HUK-Coburg A+ (Assekurata) 2
    Nürnberger A (Fitch) 2
    Provinzial Kranken AA- (DFSI) 2
    SDK (Süddeutsche) A+ (Assekurata) 2
    UKV (Union) A (S&P) 2
    Württembergische AA- (DFSI) 2
    5 Arag A+ (DFSI) 2,25
    Continentale A+ (DFSI) 2,25
    Ergo direkt A+ (DFSI) 2,25
    Gothaer A- (S&P) 2,25
    LKH A+ (DFSI) 2,25
    Signal Iduna A+ (DFSI) 2,25
    6 Barmenia A (DFSI) 2,75
    DFV Dt. Fam.-Vers. A (Assekurata) 2,75
    Inter A (DFSI) 2,75
    Pax Familienfürsorge A (DFSI) 2,75
    Universa A (DFSI) 2,75
    Vigo A (DFSI) 2,75
  • Versicherung Rating (von) Note
    1 Allianz AA (Fitch) 1
    Alte Oldenburger A++ (Asseku.) 1
    Debeka A++ (Asseku.) 1
    LVM A++ (Asseku.) 1
    2 Axa AA- (Fitch, S&P) 1,25
    DBV AA- (Fitch, S&P) 1,25
    DKV AA- (Fitch, S&P) 1,25
    3 DEVK A+ (Fitch) 1,75
    Envivas AA (DFSI) 1,75
    Mecklenburgische AA (DFSI) 1,75
    R+V AA (DFSI) 1,75
    4 Bay. Beamten A (S&P) 2
    Central A (S&P) 2
    Concordia A+ (Assekurata) 2
    Deutscher Ring A+ (Assekurata) 2
    Hallesche A+ (Assekurata) 2
    Hanse Merkur AA- (DFSI) 2
    HUK-Coburg A+ (Assekurata) 2
    Nürnberger A (Fitch) 2
    Provinzial Kranken AA- (DFSI) 2
    SDK (Süddeutsche) A+ (Assekurata) 2
    UKV (Union) A (S&P) 2
    Württembergische AA- (DFSI) 2
    5 Arag A+ (DFSI) 2,25
    Continentale A+ (DFSI) 2,25
    Ergo direkt A+ (DFSI) 2,25
    Gothaer A- (S&P) 2,25
    LKH A+ (DFSI) 2,25
    Signal Iduna A+ (DFSI) 2,25
    6 Barmenia A (DFSI) 2,75
    DFV Dt. Fam.-Vers. A (Assekurata) 2,75
    Inter A (DFSI) 2,75
    Pax Familienfürsorge A (DFSI) 2,75
    Universa A (DFSI) 2,75
    Vigo A (DFSI) 2,75

Die private Krankenversicherung der UKV

Die UKV bietet für jeden die richtige private Krankenversicherung. So sind in dem Portfolio Tarife für Angestellte, Selbständige und Beamte enthalten, die alle ihre eigenen Konditionen zu bieten haben. Bei den Angestellten und Selbständigen sind zwei Tarife verfügbar, die jeweils einen anderen Selbstbehalt und im Comfort-Tarif höhere Leistungen enthalten. Hier nur ein paar Beispiele für den Leistungskatalog der UKV:

  • ambulante Tarifleistungen (inklusive Medikamente, Arztkosten und 60 Prozent Kostenübernahme beim Heilpraktiker)
  • stationäre Leistungen (Belegarzt, Mehrbettzimmer, Wahlarzt, Zweibettzimmer im Comfort-Tarif)
  • zahnärztliche Leistungen (Zahnersatz (70 Prozent), Zahnbehandlungen)

Außerdem winken jedem Versicherten jährlich erfolgsabhängige Beitragsrückerstattungen. Sofern gewünscht, sind ebenfalls Kombinationen mit einem erweiterten Zahntarif möglich, der bis zu 90 Prozent der Kosten im Leistungsfall übernimmt.

Jetzt Vergleich anfordern >

Spezielle Tarife für Beamte bei der UKV

Die UKV bietet Beamten gleich drei Tarife zu günstigen Konditionen an. Darunter befindet sich nicht nur der standardmäßige Standard- und Comfort-Tarif, sondern ebenfalls ein Premium-Tarif, der sämtliche Leistungen abdeckt, die von der UKV geboten werden. Eine Selbstbeteiligung entfällt aufgrund der Beihilfe für Beamte, weswegen sich der Wechsel für sie eigentlich grundsätzlich als lohnenswert erweist. Auch für sie gilt die erfolgsabhängige Beitragsrückerstattung. Die Übernahme der Kosten ist übrigens nicht begrenzt. Weitere Informationen zur PKV gibt es auch auf https://www.pkv-testsieger.org/news/ .

Die Private Krankenversicherung der UKV im Testbericht von Finanztest

Im aktuellen Vergleich von 2014 der Stiftung Warentest nahm auch die private Krankenversicherung der UKV teil. In allen drei Kategorien, Angestellte, Beamte und Selbständige, nahmen die privaten mit ihren Tarifen teil. Dabei konnte sie folgende Wertungen erzielen:

  • Beamte: BA 20/65, BA 30 + BP 20/65, BW 20/65, BP 30, BW 30 – ausreichend (4,0)
  • Angestellte: GC 300, VitalPlus + Zahn 2 + KT 43 – befriedigend (3,1)
  • Angestellte: VA 120, VitalPlus + VS 110 + VZ 110 + KT 43 – mangelhaft (5,5)
  • Selbständige: GC 900S, VitalPlus + Zahn 2 + KT 29 – gut (2,1)
  • Selbständige: VA 140, VitalPlus + VS 110 + VZ 110 + KT 29 – mangelhaft (5,5)

Wie man an diesen Tarifkombinationen sehr gut sehen kann, hängt die Bewertung immer von den Konditionen ab. Innerhalb vom Test mussten alle Teilnehmer mindestens einen ambulanten und stationären Tarif aufweisen, sowie einen Zahntarif. Zusätzlich wurde dann noch ein Krankentagegeld im Test für die private Krankenversicherung integriert. Dies belegt aber wiederum, dass ein eigener Test sich in jedem Fall lohnt. Hierzu können Interessenten einen Online Rechner nutzen, der von beinahe jeder Versicherung angeboten wird.

Studie von DISQ

Auch das Deutsche Institut für Service-Qualität erstellt regelmäßig einen Test zu den aktuellen Versicherungen. Der letzte Test über die private Krankenversicherung stammt vom April 2015, an dem auch die UKV teilnahm. Hier erlangte sie die Bewertung ‚befriedigend‘ und gelangte auf den 19. Platz. Auch wenn sie damit eher das Schlusslicht im Test bildet, ist ein eigener Test jedoch empfehlenswert. Denn wie bereits festgestellt, können die eigenen Bedingungen ganz anders sein als die in dem vorliegenden Test. Zusatzversicherungen für Zahnersatz lohnen sich in doppelter Hinsicht.

Testergebnisse von Focus Money und Öko-Test

Auch in diesen beiden namhaften Fachzeitschriften wurde ein Test über die private Krankenversicherung veranstaltet. Während in Focus Money die Unisex-Tarife eine Rolle spielten, waren in Ökotest die Zusatzversicherungstarife als Ergänzung überprüft worden. Bei Focus Money, welches den Test zusammen mit dem Rating-Unternehmen Franke & Bornberg durchführte, erlangte die UKV die Note 2,35, die Leistungsstärke wurde mit 2,5 bewertet, die Finanzstärke sogar mit 1,75. Ökotest verlieh der UKV für die Zusatzversicherungstarife den 2. Rang.

Gute Bewertungen bei Rating-Unternehmen und dem TÜV

Standard & Poors bewertete die UKV Private Krankenversicherung mit dem Urteil ’sehr gut‘ und belegte ihr langfristiges Wachstum, sowie eine hohe Ertragskraft. Beim TÜV Saarland überzeugte die private Krankenversicherung mit ihrer Kundenzufriedenheit und erhielt dafür die Note 1,9. Unterdessen vergab das Analysehaus Morgen & Morgen ganze vier von fünf Sternen und den Titel eines ’sehr guten‘ Ergebnisses. Im Test waren mehr als 700 Tarifkombinationen getestet worden, 60 Leistungsfragen musste sich jedes Versicherungsunternehmen stellen lassen.

Produkte der UKV

  • Private Krankenversicherung
  • Angestellte
  • Selbstständige
  • Beamte
  • Beamtenanwärter
  • BeihilfeOption
  • Krankenzusatzversicherung
  • Zahnzusatzversicherung
  • Zahnbehandlung
  • Heilpraktiker
  • Gesundheitsvorsorge
  • Krankentagegeld
  • Krankenhaustagegeld
  • Krankenhauszusatz
  • Betriebliche Krankenversicherung
  • Auslandskrankenversicherung
  • Urlaubsreisen
  • für mehr als 2 Monate
  • für ausländische Gäste
  • Reiserücktritt
  • für einzelne Reisen
  • für das ganze Jahr
  • Pakete für Einzelreisen
  • Basis
  • Standard
  • Premium
  • Pflegezusatzversicherung
  • Basis-Schutz
  • Comfort-Schutz
  • Premium-Schutz
  • Bedarf berech

Online richtig Informationen suchen

Wer Interesse hat, in die Private Krankenversicherung zu wechseln, macht einen richtigen Schritt, indem er die Informationen online sucht. Neben dem Test gibt es zahlreiche andere Möglichkeiten. Darunter auch Beiträge in Foren, die über die Private Krankenversicherung berichten, sowie die Erfahrungen bei der UKV. Anhand dieser Informationen erhält man ein sehr gutes, plastisches Bild von der derzeitigen Situation und kann sich dann entscheiden, ob die private Krankenversicherung wirklich das richtige ist. Zu den Testergebnissen 2018 der PKVs.

Jetzt Vergleich anfordern >

Keineswegs negativ – Die UKV und ihre Daten

Die UKV, auch als Union Krankenversicherung AG bezeichnet, wurde im Jahr 1979 gegründet und besitzt heute die Rechtsform einer Aktiengesellschaft. Der Sitz befindet sich in Saarbrücken und das Unternehmen beschäftigt rund 538 Mitarbeiter. Seit 2000 kooperiert sie mit weiteren Dienstleistern, unter anderem der Sparkasse und anderen öffentlichen Versicherern. Neben Krankenvollversicherungen werden Sach- und Beihilfeversicherungen, sowie eine Auslandskrankenversicherung für Privatleute angeboten. Im Test schneidet die UKV eigentlich immer gut ab. Das gilt auch für Beamte.

UKV Private Krankenversicherung Test

Ein UKV Private Krankenversicherung Test ist immer empfehlenswert, wenn man auf der Suche guter Tarife ist. Die Leistungen können sich laut Erfahrungsberichte gut sehen lassen, für jeden gibt es den passenden Tarif in der PKV. Auch im Test der veröffentlicht wurde, werden allgemeine Infos geboten und ein angemessenes Preis- und Leistungsverhältnis garantiert. Die Beitragshöhe orientiert sich an unterschiedlichen Kriterien, Kundenfreundlichkeit wird bei der UKV großgeschrieben. Für Beamte steht ein Premiumschutz zur Verfügung.

Softair stellt die besten PKV Anbieter vor – UKV leider nicht vertreten

Gesellschaft Ergebnis

  1. Alte Oldenburger Krankenversicherung AG bbbbb
  2. ARAG Krankenversicherungs-AG bbbbb
  3. DEVK Krankenversicherungs-AG bbbbb
  4. HanseMerkur Krankenversicherung AG bbbbb
  5. LVM Krankenversicherungs-AG bbbbb
  6. Provinzial Krankenversicherung Hannover AG bbbbb
  7. R+V Krankenversicherung AG bbbbb
  8. SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a. G. bbbbb
  9. Allianz Private Krankenversicherungs-AG bbbb
  10. Central Krankenversicherung AG bbbb
  11. Concordia Krankenversicherungs-AG bbbb
  12. HALLESCHE Krankenversicherung a.G. bbbb
  13. INTER Krankenversicherung AG bbbb
  14. Mecklenburgische Krankenversicherungs-AG bbbb
  15. uniVersa Krankenversicherung a. G. bbbb
  16. Debeka Krankenversicherungsverein a. G. bbb
  17. AXA Krankenversicherung AG bbb
  18. Barmenia Krankenversicherung a. G. bbb
  19. Continentale Krankenversicherung a.G. bbb
  20. DKV Deutsche Krankenversicherung AG bbb
  21. Gothaer Krankenversicherung AG bbb
  22. Landeskrankenhilfe V.V.a.G. bbb
  23. Münchener Verein Krankenversicherung a.G. bbb
  24. NÜRNBERGER Krankenversicherung AG bbb
  25. Süddeutsche Krankenversicherung a.G. bbb
  26. Württembergische Krankenversicherung AG bbb
  27. Bayerische Beamtenkrankenkasse AG bb
  28. HUK-COBURG-Krankenversicherung AG bb
  29. Pax-Familienfürsorge Krankenversicherung AG im Raum der Kirchen bb
  30. Union Krankenversicherung AG bb

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt zum Unternehmen:

Sitz der Gesellschaften:
Saarbrücken

Hauptverwaltung:
Peter-Zimmer-Straße 2
66123 Saarbrücken

Telefon: 0681-844-0
Telefax: 0681-844-1009
Web: www.ukv.de

Verweise: